PhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
Fagott

FagottDas Fagott gehört auch zur Holzblasinstrumentenfamilie. Wie die Oboe wird auch das Fagott mit einem Doppelrohrblatt gespielt. Allerdings wird bei dem Fagott die Luft durch das Doppelrohrblatt erst durch ein Anblasröhrchen aus Metall in das Holzrohr geblasen. Aufgrund der Form wird das Anblasröhrchen S-Bogen genannt. Mit verschiedenen Längen des S-Bogens kann das Fagott grob gestimmt werden.

Aufgrund des tiefen warmen Klangs wird das Fagott im Orchester häufig in der Begleitstimme gespielt. In der Kammermusik und im Barockorchester wird es oft als Bassinstrument eingesetzt. In den letzten Jahren hat das Fagott durch seine teils mysteriöse und geheimnisvolle Klangfarbe vermehrt Verwendung in der modernen und alternativen Musikrichtung gefunden.

Da das Instrument sehr groß und schwer ist und mit einem Hals- oder Schultergurt gehalten wird, ist es ratsam mit dem Unterricht erst mit 10 oder 11 Jahren zu beginnen.

 
 

Aktuelles

Information zur aktuellen Situation

Liebe Schüler, Eltern und Lehrer der Orchesterschule Burscheid,
wir freuen uns zumindest den Einzelunterricht in einigen Fächern wieder aufnehmen zu können. Wie es mit dem Gruppenunterricht und den Orchestern weitergeht, werden wir noch erfahren und euch dann mitteilen.

 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihre Eindrücke bei der Verwendung zu verbessern. Cookies, die für den grundlegenden Betrieb der Website verwendet werden sind bereits gesetzt worden. Fuer weitere Details schauen Sie bitte in unsere Datenschutzerklaerung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk